Die Burkinabe Hapsatou Diallo rief 2005 in ihrer Heimatstadt Dori, der Hauptstadt der Provinz Seno in der Sahelzone, das Waisenhaus-Hilfsprojekt „Atiimi“ ins Leben. Seit Anfang 2007 gibt es in der Region Bonn eine deutsche Gruppe, die im März 2009 den Verein „Atiimi - Kindern Zukunft geben e.V.“ gegründet hat.

Im Jahr 2013 wurde der Verein umbenannt in: „Kindern Zukunft geben e.V.“; er ist beim Amtsgericht Bonn als eingetragener Verein registriert.

Satzungsgemäß fördert unser Verein soziale, medizinische und edukative Projekte für bedürftige Kinder und Jugendliche in Burkina Faso.

 


„Wir brauchen Menschen, die sich für andere Menschen engagieren. Jeder Euro kommt direkt den bedürftigen Kindern in Burkina Faso zugute.“

Wilhelm Staudacher, Staatssekretär a.D.